Lesen Sie weiter

Lea Ellwangen

Migranten greifen Beamte an

Als Polizisten einen 23-Jährigen zur Abschiebung nach Togo mitnehmen wollen, stellen sich ihnen 150 Flüchtlinge entgegen.
Zuerst schien der Polizeieinsatz in Ellwangen nach Plan zu laufen. In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten laut Polizeipräsidium Aalen vier Beamte des örtlichen Polizeireviers in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (Lea) nach einem 23-Jährigen aus Togo, um ihn abzuschieben. Die Polizisten fanden den Mann auch, legten ihm gegen 2.30 Uhr Handschellen
  • 5
  • 280 Leser

84 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel