Lesen Sie weiter

Berlin gibt 3,5 Milliarden Euro für Kitas

Baden-Württemberg will mit Bundesmitteln Betreuung verbessern, andere Länder setzen auf Beitragsfreiheit.
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will den Kitas in den kommenden drei Jahren 3,5 Milliarden an Bundesmitteln zur Verbesserung ihrer Qualität zur Verfügung stellen. Seit Donnerstag sprechen die Ministerin und die Ressortchefs der Länder in Kiel darüber, ob die Summe für eine spürbare Qualitätsanhebung auch tatsächlich ausreicht. Außerdem
  • 784 Leser

83 % noch nicht gelesen!