Lesen Sie weiter

LEA: Sieben Haftbefehle ausgestellt

Polizeieinsatz Die Polizei ermittelt mit Hochdruck. Sieben der vorläufig festgenommenen Flüchtlinge sind jetzt in Untersuchungshaft. Warum die Razzia erst Donnerstag stattfand und wo der LEA-Leiter war.

Ellwangen

Nach den Tumulten am Montag und der Polizeirazzia am Donnerstag in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Ellwangen schreitet die Arbeit der Ermittlungsbehörden voran, vor allem die Kriminalpolizei ermittelt, Spezialisten des Landeskriminalamtes (LKA) überprüfen aufgefundene Ausweise, gefälschte Papiere und fragwürdige Identitätsangaben.

  • 472 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel