Lesen Sie weiter

Übung und Vollsperrung

Feuerwehr An diesem Samstag steuert erstmals das „Führungshaus“.

Schwäbischer Wald. Sirenen, Blaulicht, eine gesperrte Straße – all das gehört zur Katastrophen-Großübung an diesem Samstag zwischen 13 und etwa 17 Uhr im Schwäbischen Wald. Die Floriansjünger der Wehren in Mutlangen, Durlangen, Spraitbach, Ruppertshofen und Täferrot müssen sich mit Hochwasser, Tornados, Stromausfall und weiteren Schadensereignissen

  • 175 Leser

66 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel