Lesen Sie weiter

Abschiedsfest mit üblichem Ärgernis

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert das letzte Heimspiel vor neuer Rekordkulisse mit 0:2 (0:1) gegen den Karlsruher SC. Der Aufstiegsaspirant darf damit vorzeitig den Relegationsplatz feiern.

Nur einmal hätte das friedliche Fußballfest aus dem Ruder laufen können: als nach dem Schlusspfiff die Fans beider Lager den Platz der Ostalb-Arena stürmten. Passiert ist nichts, weil erstens die Sicherheitskräfte parat standen und zweitens gut 3000 Gästeanhänger nur feiern wollten. Und zwar gemeinsam mit ihren Profis das Erreichen des Relegationsplatzes

90 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel