Lesen Sie weiter

Wie die Menschen mit ihrer Zeit umgehen

Schönstatt-Bewegung Frauentreff „Oasenstunden“ bekommt Tipps zur Entschleunigung.

Mögglingen/Herlikofen. Zu dem offenen Angebot der „Oasenstunden für Frauen“, organisiert von der Schönstatt-Bewegung „Frauen und Mütter“, kamen etwa 50 Frauen.

Für die optische Gestaltung hatte Irmgard Brenner eine leuchtende Sonne gemalt. Daneben karikierte eine Zeichnung einen klingelnden Wecker.

Schwester Anika von der Liebfrauenhöhe,

  • 121 Leser

83 % noch nicht gelesen!