Lesen Sie weiter

Wann Menschen helfen

Pädagogische Hochschule Prof. Dr. Franz Josef Wetz zum Auftakt der öffentlichen Reihe „Globales Lernen“

Schwäbisch Gmünd. „Wenn wir miterleben, dass ein Kind ins Wasser fällt, würden wir alles tun, um es zu retten. Nun wissen wir, dass täglich tausende Kinder an Hunger oder heilbaren Krankheiten sterben. Warum tun wir nicht alles, um dies zu verhindern? Für die ethische Beurteilung spielt es keine Rolle, dass dies weit entfernt geschieht: Ethik

84 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel