Lesen Sie weiter

Nicht nur „Dickschiffe“ werden dicker

Die zunehmende Breite wird vor allem in Parkhäusern und auf Baustellen zum Problem. Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer befürchtet teurere Parkplätze und Versicherungen.
Es sind Jahr für Jahr zwar immer nur ein paar Millimeter dazugekommen. Aber jeder Autofahrer merkt es nicht nur im Parkhaus, sondern auch in Baustellen auf der Autobahn oder in der Stadt, wenn er etwa Fahrradfahrer überholt, der dann oft erlebt, dass das Auto viel zu dicht an ihm vorbeifährt. Pkw haben in der Breite und Länge in den vergangenen Jahrzehnten
  • 1062 Leser

88 % noch nicht gelesen!