Lesen Sie weiter

Feuer

Gefahr durch trockenes Unterholz

Bislang gab es in Baden-Württemberg noch keinen Waldbrand. In Teilen des Landes gilt die zweithöchste Warnstufe.
Die Böden sind trocken, die Bäume könnten dringend etwas Regen gebrauchen. Das wenige Nass der letzten Wochen trifft den Wald in Baden-Württemberg. zugleich steigt die Gefahr von Waldbränden an. Aktuell sind den Behörden im Südwesten noch keine Brände gemeldet worden, sagt Renato Gigliotti, Sprecher des Innenministeriums in Stuttgart auf Nachfrage.
  • 227 Leser

72 % noch nicht gelesen!