Lesen Sie weiter

„Bau am Hang ist nicht zwingend“

Hallenbad Bürgerinitiative sorgt sich um Dimension und Ausrichtung des Projekts. Sorge wegen möglicher Erdsaunen.

Schwäbisch Gmünd. Die kürzlich bekannt gewordenen Ideen für ein nach dem ÖPP-Modell finanziertes Hallenbad am Nepperberg stoßen auf Kritik der Bürgerinitiative (BI) Taubental. Diese bemängelt, dass die Bebauung des ökologisch und stadtklimatisch wertvollen Nepperberg-Hanges weiterverfolgt wird und dass die Bedürfnisse der Gmünder durch die Ausrichtung

  • 5

80 % noch nicht gelesen!