Lesen Sie weiter

Wachsende Hände

Das Stuttgarter Kunstmuseum zeigt mit großem technischen Aufwand „Mixed Realities“ und schickt den Betrachter auf eine schön irritierende Abenteuerreise.
Alles schon mal dagewesen. Zu Anfang des 15. Jahrhunderts erfanden Leon Battista Alberti und Filippo Brunelleschi in Florenz die Perspektive neu, malte Masaccio den Raum in seinem Dreifaltigkeitsfresko in der Kirche Santa Maria Novella derart echt, mithilfe von Licht und Schatten, dass die Zeitgenossen davon sprachen, dass es wie eine „Öffnung
  • 383 Leser

91 % noch nicht gelesen!