Lesen Sie weiter

Leitartikel Magdi Aboul-Kheir zum Auftreten deutsch-türkischer Nationalspieler

Zerrissene Identität

Gerald Asamoah war zwölf, als er aus Ghana nach Deutschland kam. Er wurde deutscher Nationalspieler, ein Musterbeispiel für Integration. Als er gefragt wurde, ob er stolz sei, Deutscher zu sein, antwortete er: „Ich bin stolz, für Deutschland zu spielen.“ Man sah ihm diesen Stolz an. Vielleicht würden es Mesut Özil und Ilkay Gündogan auch
  • 5
  • 248 Leser

89 % noch nicht gelesen!