Lesen Sie weiter

Polizeibericht

Aufgefahren und aufgeschoben

Schwäbisch Gmünd Kurz vor 7.30 Uhr kam es am Donnerstag auf der Katharinenstraße zu einem Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren und ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro entstand, teilt die Polizei mit. Eine 61-Jährige hatte zu spät erkannt, dass ein vor ihr fahrender Skoda verkehrsbedingt angehalten hatte. Sie fuhr mit ihrem Fiat auf

24 % noch nicht gelesen!