Lesen Sie weiter

Lösung in letzter Minute

Der Dauerstreit um entgangene Einnahmen aus der Lkw-Maut ist endlich beendet: Der Bund hat sich mit Daimler und Deutscher Telekom auf einen Vergleich über 3,2 Milliarden Euro geeinigt.
Zwei Tage vor der Bundestagswahl 2002 hatte es der damalige Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig (SPD) plötzlich eilig: Er musste unbedingt noch vor laufenden Fernsehkameras den Betreibervertrag mit Daimler und der Deutschen Telekom über den Einzug der Lkw-Maut unterschreiben. Letztlich löste er damit ein Desaster aus, das nicht nur den Bund, sondern
  • 314 Leser

92 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel