Lesen Sie weiter

„Alles beginnt mit der Gitarre“

Der Däne IAMJJ gehört zu den skandinavischen Hoffnungen des Pop. „Bloody Future“ heißt sein erstes Album.
Ihr Sound ruht auf einem Fundament von Blues und Pop. Kann man das als Reflected Pop bezeichnen? IAMJJ: Das trifft es wirklich sehr gut. Es gibt natürlich viele Bezeichnungen für das, was ich da mache. Aber das liegt daran, dass die Songs auf diesem Album auch sehr unterschiedlich sind. Ganz abhängig von meinen Stimmungen und den von mir gewählten Zutaten.
  • 1154 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel