Lesen Sie weiter

Schwierige Sonderschichten in der Idylle Südtirols

Im Trainingslager für die WM hat Bundestrainer Löw abseits der täglichen Einheiten auch außerordentliche Problemfälle zu lösen.
Die ersten Eindrücke schienen von symbolischer Kraft zu sein. Tief, dunkel und bedrohlich hingen die Wolken über Eppan, als die deutschen Nationalspieler eintrafen. Sie hatten noch keinen ihrer Koffer ausgepackt, da öffnete der Himmel seine Schleusen. Es begann kräftig zu regnen, obwohl die warme Luft eigentlich nach Sonnenschein und Sommer schmeckte.

93 % noch nicht gelesen!