Lesen Sie weiter

Gesundheit

Kassen loben Spahns Programm

Der Minister will die Arbeitsbedingungen rasch verbessern. Die Kosten trägt weitgehend die Krankenversicherung.
Die gesetzlichen Krankenkassen haben überwiegend positiv auf das Pflege-Sofortprogramm von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) reagiert – obwohl sie den Großteil der auf jährlich rund eine Milliarde Euro taxierten Kosten tragen sollen. So begrüßte Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes, ausdrücklich, dass Spahn „unsere Anregungen
  • 563 Leser

81 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel