Lesen Sie weiter

Haupttäter im „Zementmord“-Fall abgeschoben

Der Haupttäter im „Zementmord“-Fall von 2007 ist nach Angaben des Innenministeriums am Donnerstag per Flugzeug nach Istanbul gebracht und dort den türkischen Behörden übergeben worden. 2008 war der Mann zur höchstmöglichen Jugendstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Er hatte vor elf Jahren in einer Gruppe einen Gymnasiasten ermordet,
  • 245 Leser

36 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel