Lesen Sie weiter

„Werde mich definitiv wohlfühlen“

Fußball, 3. Liga Mit dem Wechsel zum VfR Aalen spielt Patrick Funk erstmals in seiner Heimat. „Es ist unbezahlbar, bei der Familie zu sein“, sagt der 28-Jährige, der im September Vater wird.

Streichen, schleifen, Boden legen: Patrick Funk ist handwerklich begabt. Auch auf dem Platz ist der 28-Jährige ein Macher. Im Interview spricht der Neuzugang des VfR Aalen über seine Lieblingsposition, seine Heimatverbundenheit und seine neue Rückennummer 18.

Herr Funk, wie verbringen Sie Ihre ersten Urlaubstage?

Funk: Ich bin gerade in Stuttgart

  • 129 Leser

93 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel