Lesen Sie weiter

In die strafrechtlichen Ermittlungen zur Bremer Asylaffäre wird sich die Bundespolizei einschalten. Sie soll eine Ermittlungsgruppe unterstützen, der auch die Zentrale Antikorruptionsstelle und das Landeskriminalamt Bremen angehören sollen, teilte die Innenbehörde der Hansestadt nach einem Treffen mit Bamf-Chefin Jutta Cordt mit. In der Koalition sorgt
  • 608 Leser

13 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel