Lesen Sie weiter

Auf Damwild umgestiegen

Tierhaltung Auf einer Weide im Waldstetter Schießwasen ist Damwild zu Hause. Warum Helmut Weber die 60 Tiere dort hält.

Waldstetten

Auf langen Beinen stapfen die braun-weiß gefleckten Tiere durchs hohe Gras. Ganz scheu sind sie. Bei einem unbekannten Geräusch sind sie in Nullkommanichts im Wald verschwunden. Die Tiere mit den Rehaugen sind auf einer Waldstetter Weide in der Nähe des Schießwasens daheim. Helmut Weber hält dort seit vier Jahren 60 Stück Damwild. Einen

85 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel