Lesen Sie weiter

Hunde-Attacke Besitzer des Kangal entschuldigen sich

Im Prozess um den tödlichen Angriff eines Hundes auf eine Frau in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) haben sich dessen Besitzer bei den Angehörigen des Opfers entschuldigt. Die 44-jährige Frau und ihr 48-jähriger getrennt lebender Ehemann ließen über ihre Verteidiger ausrichten, sie bedauerten den Vorfall zutiefst. Der Ehemann der getöteten
  • 655 Leser

17 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel