Lesen Sie weiter

USA erlauben Übernahme

Die Leverkusener dürfen Monsanto unter hohen Auflagen kaufen.
Die US-Kartellbehörden genehmigen dem Bayer-Konzern die Übernahme des US-Saatgut- und Agrarchemie-Herstellers Monsanto. Die Bedingungen dafür sind aber streng, weil die US-Behörden starke Bedenken hatten: Der Bayer-Konzern muss sich von Geschäftsteilen im Wert von rund 9 Mrd. Dollar trennen, damit bei der Fusion mit Monsanto keine Nachteile für Wettbewerber
  • 582 Leser

56 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel