Lesen Sie weiter

31

Stuttgart (dpa/lsw) - Weil immer mehr todkranke Menschen während ihrer letzten Lebenswochen in stationären Hospizen betreut werden, will das Land diese Einrichtungen mit 400 000 Euro fördern. Das kündigte Sozialminister Manne Lucha (Grüne) am Donnerstag in Stuttgart an. Die Landesregierung habe sich zum Ziel gesetzt, die wohnortnahe Hospiz- und Palliativversorgung
  • 104 Leser

68 % noch nicht gelesen!