Lesen Sie weiter

Ein Brutplatz im Münster

Naturschutz Im Mittelalter hieß es, die schwarze Dohle bringe Pest und Tod. Heute sorgt der Naturschutzbund dafür, dass sich die Tiere ansiedeln.

Schwäbisch Gmünd

Es waren 22 Nistkästen, die Naturkundeverein und Naturschutzbund (Nabu) in den 1980er-Jahren für Dohlen im Dachstuhl des Gmünder Heilig-Kreuz-Münsters angebracht haben. Noch heute werden sie bewohnt.

„Dohlen suchen zum Nisten Hohlräume in Gebäuden auf“, erklärt der Vogelkundler Philip Coetzee vom Nabu Gmünd. Dieser wollte

92 % noch nicht gelesen!