Lesen Sie weiter

Interview

„Beides gehört zum Leben“

Der türkische Pianist und Komponist Fazil Say spielt auch virtuos mit den neuen Medien und trennt die Klassik nicht von der Politik.
In Ankara aufgewachsen, verschlug es den Star-Pianisten Fazil Say Anfang der 90er Jahre nach Berlin, wo er sich mit einem mageren Lehrauftrag über Wasser hielt – und schließlich über Nacht aus seiner Schöneberger Wohnung verschwand, ohne die letzte Miete zu bezahlen. Sein Glück machte er dann in den USA und gehört heute zur eigentlich längst ausgestorbenen
  • 320 Leser

93 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel