Lesen Sie weiter

Gesundheit

„Eine Unverschämtheit“

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung lehnt längere Praxisöffnungszeiten ohne finanzielle Gegenleistung ab.
Andreas Gassen vertritt rund 150 000 niedergelassenen Ärzte. Zu Themen wie Ärztemangel bringt der KBV-Chef eigene Vorschläge ein. Nach den Vorstellungen von Gesundheitsminister Jens Spahn sollen Praxen künftig mindestens 25 statt 20 Stunden pro Woche geöffnet sein. Warum kritisieren sie das? Andreas Gassen: Fünf Stunden mehr Arbeitszeit bei einer
  • 221 Leser

87 % noch nicht gelesen!