Lesen Sie weiter

Tagesstätte sorgt für Konflikt

Bauvorhaben Anwohner fühlen sich beim geplanten Waldkindergarten im Taubental übergangen. OB Arnold widerspricht.

Schwäbisch Gmünd. „Ich habe die Zeitung aufgeschlagen und war entsetzt“, sagt Gabriele Nägele, Sprecherin der Eigentumsgemeinschaft am Tannweg. Aus dem Bericht über den Spatenstich zu den neuen Hoffnungshäusern habe sie erstmals von dem Plan erfahren, in dem Wohn- und Integrationsprojekt einen Waldkindergarten einzurichten.

Sie und ihre

  • 144 Leser

83 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel