Lesen Sie weiter

Fall Staufen: Schweizer vor Gericht

Ein 37-jähriger Maurer soll den im Internet angebotenen Jungen dreimal vergewaltigt haben.
Knapp fünf Monate nach Bekanntwerden des schweren Missbrauchs eines Jungen in Staufen hat der Prozess gegen den vierten der insgesamt acht mutmaßlichen Täter begonnen. Angeklagt vor dem Landgericht Freiburg ist ein 37-Jähriger aus der Schweiz. Der gelernte Maurer aus dem Kanton St. Gallen soll laut Staatsanwaltschaft den in Staufen bei Freiburg lebenden
  • 128 Leser

72 % noch nicht gelesen!