Lesen Sie weiter

Jogger hat Überfall im Wald frei erfunden

Deißlingen (dpa/lsw) - Ein 19-Jähriger hat einen Angriff auf sich selbst beim Joggen in Deißlingen (Kreis Rottweil) erfunden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der angebliche Überfall nie stattgefunden hat, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann habe inzwischen auch zugegeben, dass er sich die Geschichte nur ausgedacht hat.
  • 128 Leser

58 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel