Lesen Sie weiter

Forschung

Nicht immer geht es um Rückgabe

Das Linden-Museum hat seine koloniale Vergangenheit untersucht – und will es weiterhin tun.
Was ist ein „problematisches Objekt“? „Das kann Schmuck sein“, sagt Inés de Castro. Schmuck, der einem Menschen geraubt wurde, nachdem er im Kampf gegen die deutsche Kolonialmacht getötet wurde. So etwas wäre für die Chefin des Stuttgarter Linden-Museums ein Gegenstand, mit dem man sich näher beschäftigen muss, um herauszufinden,
  • 203 Leser

86 % noch nicht gelesen!