Lesen Sie weiter

„Die stärkste Droge der Welt“

Der Künstler Stefan Strumbel wurde mit knalligen Kuckucksuhren berühmt. Im Interview erklärt er, wieso Heimat süchtig machen kann.
Entspannt empfängt Stefan Strumbel in seinem Studio in Offenburg in einem dunklen, fast schwarz angestrichenen Wohnhaus. Der Künstler hat keine klassische Ausbildung an einer Akademie, er kam über Graffiti zur Kunst. Berühmt wurde er mit traditionellen Schwarzwald-Motiven wie Kuckucksuhren oder Bollenhutmädchen, die er krachend bunt verfremdete. Sein
  • 230 Leser

94 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel