Lesen Sie weiter

Ein König und sein Therapeut

Freilichttheater Im Dinkelsbühler Wehrgang feiert unter der Regie von Peter Cahn „The King’s Speech“ Premiere als eine Art Kammerspiel.

Bereits Beginn der 1980er Jahre erinnerte sich Drehbuchautor David Seidler, selbst ehemaliger Stotterer, an seinen Leidensgenossen König Georg VI. und nahm Kontakt zum Sohn von dessen verstorbenen australischen Sprachtherapeuten Lionel Logue auf. Dessen Notizbücher wollte der Sohn aber nur mit Zustimmung der Witwe von George VI. zur Verfügung stellen.

89 % noch nicht gelesen!