Lesen Sie weiter

Ein großes Herz für Bedürftige

Benefiz Wie Karl Rück als ehemaliger Stauwärter des Wasserverbandes Fichtenberger Rot sein erfülltes Leben mit anderen teilt. Alle kommen zum „Wasserkarle“ und feiern für den guten Zweck.

Gschwend.

Wenn der „Wasserkarle“ zum „Feschd“ einlädt, dann lässt sich niemand lange bitten. Der komplette Erlös geht an bedürftige Menschen.

Es gibt Geschichten, die sind es einfach wert, erzählt zu werden. Wie die von „Wasserkarle“ Karl Rück. „Mir geht es gut, und die anderen sollen auch was davon haben“,

89 % noch nicht gelesen!