Lesen Sie weiter

Venezuela

Maduro nach mutmaßlichem Drohnenangriff unversehrt

In Caracas soll es ein Attentat gegen den Staatspräsidenten gegeben haben. Dieser kündigt daraufhin eine harte Gangart gegen die Opposition an.
Genau in jenem Moment, in dem Venezuelas sozialistischer Präsident Nicolas Maduro über die Wiederherstellung der Wirtschaftskraft spricht, gibt es einen lauten Knall. Ehefrau Cilia Flores blickt erschrocken gen Himmel, Soldaten fliehen auf der Avenida Bolivar wie auf Kommando in alle Himmelsrichtungen und das Staatsfernsehen unterbricht die Übertragung.
  • 180 Leser

87 % noch nicht gelesen!