Lesen Sie weiter

Kunst im Bud-Bad: Zwischen Whirlpool und Strömungskanal

Ausstellung Freibadgäste können sechs Wochen lang Skulpturen der Gmünder Künstler Sepp Baumhauer und Andreas Futter begegnen.

Schwäbisch Gmünd. Dass Kunst im öffentlichen Raum oft wenig Beachtung findet und die Menschen im Alltag achtlos an Skulpturen, Wandmalereien oder Bodenarbeiten vorüber gehen, haben Rainer Steffens und Monika Lidmila nicht davon abgehalten, das Bud-Spencer-Bad im Schießtal als passende Kunst-Location auszuwählen. Der Geschäftsführer und die Pressesprecherin

88 % noch nicht gelesen!