Lesen Sie weiter

Die Größe des Gasthauses bleibt

Stadtentwicklung Die Verwaltung legt am Mittwoch den veränderten Bebauungsplan für die Gastronomie auf dem Zeiselberg vor. Bürgerinitiative: eine „Farce“.

Schwäbisch Gmünd

Die Diskussion über ein Gasthaus auf dem Zeiselberg geht in die nächste Runde: Die Stadtverwaltung hat die Pläne über die Sommerpause geändert, nachdem es aus der Bürgerschaft vor den Sommerferien zu den bisherigen Plänen 60 bis 70 Einwendungen gegeben hatte. Die Stadtverwaltung nehme diese ernst, hatte Oberbürgermeister Richard Arnold

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel