Lesen Sie weiter

Geduldig, temporeich und eiskalt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen begeistert gegen den SC Preußen Münster und gewinnt hochverdient mit 4:1 (2:0). Die Umstellungen von Argirios Giannikis zeigen Wirkung. Traumtor von Nicolas Sessa.

Nicolas Sessa war nach dem Schlusspfiff ein gefragter Mann. Der 22-jährige Neuzugang des VfR Aalen wirkte allerdings fast schon ein wenig schüchtern, als er zu seiner Leistung befragt wurde. Dabei hatte er beim 4:1 (2:0)-Triumph über Preußen Münster seinen ganz besonderen Moment.

Sessas Traumtor zum 2:0 war aber nur ein Teil des „Spektakels“,

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel