Lesen Sie weiter

Völkermord: Eine Definition

Den Vereinten Nationen zufolge ist Völkermord ein Verbrechen gemäß internationalem Recht, 'das von der zivilisierten Welt verurteilt wird'. So steht es in der 'Konvention über die Verhütung und Verurteilung des Völkermords', das die Staatengemeinschaft im Dezember 1948 unter dem Schock des Nazi-Terrors, der Judenverfolgung und des Zweiten Weltkriegs
  • 371 Leser

53 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel