Lesen Sie weiter

HOMOSEXUALITÄT

Ehe mit Abstrichen

Wer in einem EU-Land eine Homo-Ehe schließt, wird damit kein Ehegatte im Sinne des EU-Rechts. Dies hat das Verwaltungsgericht Karlsruhe in einem Urteil entschieden. Wie in einer EU-Vorschrift der Begriff 'Ehegatte' zu verstehen sei, hänge von den Rechtsvorstellungen in den EU-Mitgliedstaaten ab, erklärte das Gericht (AZ: 2 K 1420/03). dpa
  • 337 Leser

0 % noch nicht gelesen!