Lesen Sie weiter

GOLF

Cejka bleibt auf Tuchfühlung

In der Windlotterie von Köln-Pulheim hat Alexander Cejka am 2. Tag der German Masters der Golf-Profis die Führung vergeben. Nach zwei Bogeys auf den letzten beiden Löchern fiel der 33 Jahre alte Münchner mit 137 Schlägen (67/70) auf Rang fünf hinter dem nordirischen Spitzenreiter Graeme McDowell (Tagesbester mit 64 Schlägen) zurück. Nick O'Hern (136/Australien),
  • 320 Leser

73 % noch nicht gelesen!