Wolfgang Fischer

fischer-wolfgang.jpg
  • Geburtstag 1961
  • Familienstand ledig
  • Themenschwerpunkte Gericht, Polizei, Stadtpolitik, Stadtgeschichte, Medizin
  • Ausbildung und beruflicher Werdegang Abitur, Studium abgebrochen fürs Volontariat bei der Gmünder Tagespost, Redakteur bei der Schwäbischen Post in Aalen, beim Coburger Tagesblatt und seit 1990 wieder bei der GT

Drei Fragen an Wolfgang Fischer

Was gefällt mir an meinem Beruf am meisten?

Dass so oft was Neues kommt und dass man manchmal auch was bewegen kann.

Wen würde ich gerne interviewen?

Günter Schabowski, Pressesprecher der letzten DDR-Regierung, Dominikus Debler, Gmünder Chronist.

Bei welchem Ereignis wäre ich gern der Reporter gewesen?

Beim Finale der Fußball WM 1954 irgendwo in Deutschland, wo ein Fernseher lief.