Nachrichten aus Bettringen

Leserbeitrag schreiben

Letzter Bauabschnitt beginnt

Sanierung Wie die Bauarbeiten in der Weilerstraße vorankommen und welche Änderungen es auf Bettringens Straßen gibt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Das sind doch mal gute Nachrichten, die Stadtsprecherin Ute Meinke auf Anfrage der Tagespost meldet: „Die Bauarbeiten in der Weilerstraße in Bettringen sind bis jetzt sehr gut vorangekommen.“ Und: „Die gute Wetterlage begünstigt einen zügigen Baustellenverlauf.“

Was wird in der Weilerstraße überhaupt

weiter

Was brütet in Bettringer Leuchten?

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei der Umrüstung der Straßenbeleuchtung Anfang Juli in Bettringen wurde eine Vielzahl von Vogel - und Insektennestern in den Leuchtkörpern entdeckt – die Stadtwerke veranlassten die Unterbrechung der Austauscharbeiten. In Absprache mit der Unteren Naturschutzbehörde soll nun diese Form der Bebrütung näher analysiert

weiter

Brandursache weiter unklar

Gmünd-Bettringen. Warum die Sperrholzzentrale in Bettringen am Mittwoch brannte, ist noch unklar, sagt ein Sprecher der Polizei auf GT-Anfrage.

weiter
  • 525 Leser
Leserbeiträge
Sportgemeinde Bettringen Erfolgreiche Turnerinnen und gutes Breitensportangebot
von Leser Ralf Jäger Handy am Steuer
Sportgemeinde Bettringen Beim Heimkampf auf dem Treppchen
Sportgemeinde Bettringen Bettringer Turnerinnen qualifizieren sich für Öhringen

Schnelle Hilfe für Familie Länge

Brand Die Wohnung der sechsköpfigen Familie ist nach dem Brand in der Bettringer Sperrholzzentrale unbewohnbar. Sie brauchen dringend eine Erstausstattung und eine Wohnung.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Familie Länge – das sind Elias, Fynn, Amelie, Angelie, Markus und Ramona – hat ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Denn in der Bettringer Sperrholzzentrale hat es am Mittwoch gebrannt. Die Flammen griffen auf die angrenzende Wohnung der sechsköpfigen Familie über und verzehrten dort Fotoalben, Kleidung und elektronische

weiter
Kurz und bündig

Verdi-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Gasthof Käpperle in Unterbettringen ist am kommenden Montag, 13. August, ab 18 Uhr der Verdistammtisch. Alle, die Interesse haben, über die Dinge, die die Gewerkschaft betreffen, zu diskutieren, sind eingeladen. Das vorgewählte Thema bei diesem Stammtisch lautet: „Wie nahe ist unsere Gewerkschaft an ihren Mitgliedern?“

weiter
  • 294 Leser

Experte sucht die Brandursache

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach dem Brand in einer Holzfirma in Bettringen (die GT berichtete am Donnerstag) dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aalen weiterhin an. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, weshalb auf Weisung der Staatsanwaltschaft Ellwangen ein Brandsachverständiger hinzugezogen wird. Hinweise auf eine

weiter

Experte untersucht die Brandursache

Nach dem Großbrand in einer Holzfirma in Bettringen ist die Ursache weiterhin unbekannt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach dem Brand in einer Holzfirma in Bettringen am Donnerstag dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aalen weiterhin an. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, weshalb auf Weisung der Staatsanwaltschaft Ellwangen ein Brandsachverständiger hinzugezogen wird. Hinweise auf ein absichtliche

weiter
  • 3
  • 5373 Leser

Verkehr Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nur leichte Verletzungen erlitt nach Angaben der Polizei ein 28-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall, der sich am Montagmittag in der Güglingstraße in Bettringen ereignete.

Gegen 13 Uhr war der Zweiradfahrer auf der Güglingstraße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Toyota aus einer Firmenausfahrt auf

weiter

Viel Spaß und Freude mit dem Müllsack

Umweltschutz Menschen mit Behinderung halten Spielplätze in Bettringen sauber.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Menschen mit Behinderung wollen nicht nur Unterstützung und Hilfe empfangen, sie wollen sich auch einbringen, nützlich sein und teilhaben am Leben der Gemeinschaft. Das gilt auch für die Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen im Förder- und Betreuungsbereich (FBB) der Stiftung Haus Lindenhof. So entstand die

weiter

Guter Schnitt ersetzt Stützen

Natur Hobbygärtner erhalten beim Sommerschnittkurs das Obst- und Gartenbauvereins Bettringen viele Tipps und Tricks.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Willkommen zum Hitzeschnittkurs“, begrüßte Vorstand Suitbert Geiger rund 40 Teilnehmer zum Sommerschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen.

Im Garten von Karl Nuding mitten in Unterbettringen bot sich den Besuchern ein Bild wie in vielen anderen Gärten in diesem Jahr: jeder Baum war üppig mit Obst

weiter

Wandern mit der Kamera

Vorführung Wanderfilme am Mittwoch im Café Riedäcker.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Filmemacher Helmrecht Pietsch ist am Mittwoch, 8. August, zu Gast im Begegnungszentrum und Café Riedäcker in Bettringen. Er zeigt den Besuchern die beiden Filme: „Wanderung im Blumenparadies von Pontresina“ mit Impressionen aus dem Engadin und „Eine Wanderwoche im Bayerischen Wald“. Die ehrenamtlichen

weiter

Blutspender gesucht

Gesundheit DRK bittet um Blutspende am Donnerstag, 23. August.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. 94 Prozent der Deutschen wissen zwar um die Bedeutung von Blutspenden, aber nur etwas mehr als drei Prozent spenden regelmäßig Blut. Um die Versorgung mit den lebensrettenden Blutspenden gewährleisten zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Donnerstag, 23. August, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der

weiter

Blutspender gesucht

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Hitze macht vielen Leuten zu schaffen. Eine Folge: Die Blutkonserven werden knapp. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Donnerstag, 23. August, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Uhlandhalle in Bettringen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht

weiter
  • 371 Leser
Meldung

Klavierunterhaltung

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker lädt am Sonntag, 5. August, zum musikalischen Cafénachmittag ein. Die Gmünder Pianistin Liesel Plehn spielt für die Cafébesucher aus ihrem Repertoire mit Liedern quer durch alle Musikrichtungen. Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Wanderfilme

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Mittwoch, 8. August, ab 15.30 Uhr ist der Filmemacher Helmrecht Pietsch zu Gast im Begegnungszentrum und Café Riedäcker. Er zeigt die Filme: „Wanderung im Blumenparadies von Pontresina“ und „Eine Wanderwoche im Bayrischen Wald“. Der Eintritt ist frei, der Förderverein sorgt für die Bewirtung der Besucher.

weiter
  • 219 Leser
Polizeibericht

2500 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zu spät hat ein 52-Jähriger am Mittwoch gegen 9.40 Uhr in der Straße In der Vorstadt in Bettringen erkannt, dass ein Toyota-Fahrer vor ihm verkehrsbedingt angehalten hatte, teilt die Polizei mit. Er fuhr mit seinem Audi A4 auf, wobei ein Schaden von rund 2500 Euro entstand. Sowohl der Unfallverursacher als auch die 39 Jahre

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Kunst des Lebens im Erzählcafé

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein eher philosophisches Thema steht beim nächsten Erzählcafé des Begegnungszentrum und Café Riedäcker an diesem Freitag, 27. Juli, auf dem Programm. Bei Kaffee und Hefezopf gehen die Besucher Fragen nach wie „Was macht das Leben aus?“ Edith Benz, Heidi Nagel und Uli Bopp freuen sich auf eine Begegnung mit Gästen aus und

weiter
Kurz und bündig

Singende Gartenfreunde

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt am Mittwoch, 25. Juli, ein zu einem musikalischen Kaffeenachmittag mit den „Singenden Gartenfreunde Lindenfeld“. Sie bringen einen Strauß bekannter Melodien mit ins Café Riedäcker, die zum Mitsingen einladen. Beginn ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Sommerschnittkurs

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Obst-und Gartenbauverein Bettringen lädt alle Interessierten am Freitag, 27. Juli, um 18 Uhr zu einem Sommerschnittkurs bei Karl Nuding, Neue Straße 121, ein. Fachberater Franz-Josef Klement wird an ausgewählten kleinen Obstbäumen (Spindeln) und größeren Apfelbäumen (Halb- und Hochstämmen) erklären und vorführen, welche

weiter
Kurz und bündig

Singende Gartenfreunde

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt am Mittwoch, 25. Juli, ein zu einem musikalischen Kaffeenachmittag mit den „Singenden Gartenfreunden Lindenfeld“. Sie bringen einen Strauß bekannter Melodien mit ins Café Riedäcker, die zum Mitsingen einladen. Beginn ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Bettringer Festmesse

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Anlässlich des Jubiläums „800 Jahre Bettringen“ hat sich die Gemeinde in Kooperation mit der Kirchengemeinde entschlossen, einen Kompositionsauftrag für eine neue „Bettringer Festmesse“ zu vergeben und zum Patrozinium des heiligen Cyriakus am Sonntag, 22. Juli, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche zur Aufführung zu bringen.

weiter
  • 319 Leser

Uhlandschülern wird’s endlich warm

Schule Die Sanierung der Fassade der Uhlandschule ist abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die energetische Sanierung der Uhlandschule in Bettringen ist fertig. Fast jedenfalls: Bei der feierlichen Einweihung am Mittwochmorgen waren noch einige Arbeiter zu Gange. „Bis zum Beginn der Sommerferien, Ende Juli, sind auch die letzten Arbeiten abgeschlossen“, versicherte aber Peter Krebs, Leiter des städtischen

weiter
Kurz und bündig

Kleintierzüchter-Gartenfest

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kleintierzüchter aus Bettringen laden am Wochenende, 21. und 22. Juli, zum Gartenfest beim Vereinsheim ein. Samstags beginnt das Fest um 17 Uhr und sonntags zum Frühschoppen ab 10 Uhr. Es gib knusprige Göckele und vieles mehr. Auch für Getränke ist gesorgt. Sonntags bietet die Frauengruppe Kaffee und Kuchenbuffet an.

weiter
  • 241 Leser

Viele Anfragen für den Gügling

Ortschaftsrat Bettringen Auch Konzerne aus dem Raum Stuttgart wollen nach Gmünd. 800-Jahr-Feier wird Fest für alle Bettringer

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Tagesordnungspunkte und Zeitplan gerieten am Montagabend bei der letzten Sitzung des Bettringer Ortschaftsrates vor der Sommerpause etwas aus den Fugen. Grund war, dass die Vertreter der Stadtverwaltung mit OB Richard Arnold nicht rechtzeitig zur Vorberatung für den Satzungsbeschluss zum Bebaungsplan „Gügling Nord

weiter
Kurz und bündig

Klangschalen & Co

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Montag, 16. Juli, um 19.30 Uhr erklingen Klangschalen, Gong, Zimbeln, Shanti und Co. zum Thema „Sommer“ in der Franz-Czisch-Straße 19. Neben den für Körper und Seele gleichermaßen wohltuenden Klängen, gibt es Textimpulse, Atem- und Entspannungselemente, sowie eine sommerliche „Erfrischung“. Mehr Informationen und Anmeldung

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Obst- und Gartenbauverein

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bettringer Vereinsmitglieder bewirten am Sonntag, 15. Juli, von 14 bis 17 Uhr, mit Kaffee und Kuchen im Streuobstwiesen-Zentrum im Himmelsgarten in Wetzgau. Für die Kinder gibt es einen Rätsellauf.

weiter
  • 330 Leser

Gügling und 800-Jahr-Feier

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Ortschaftsrat Bettingen beschäftigt sich in seiner Sitzung am Montag, 16. Juli, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal im Bezirksamt mit der Herstellung der Oberflächenwasserableitung für den Parkplatz der Barmer auf dem Lindenfeld, dem Bebauungsplan „Gügling Nord III“, der Erschließung des Gewerbegebiets „Gügling-Nord,

weiter

Beachparty in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Freibad Bettringen lädt am Freitagabend, 13. Juli, zur elften Beachparty ein. Die fünfköpfige Coverband „Sound Supply“ aus Bettringen spielt auf der Hauptbühne Tophits der vergangenen Jahrzehnte. Zudem legt DJ Bel Air bei der Cocktailbar eine Mischung aus Hip Hop, R’n’B, Reggeaton

weiter
  • 222 Leser

Schüler und Senioren malen Bilder

Kunst „Lass Farbe wirken“ ist ein Projekt der Martinus-Schule und des Seniorenzentrums St. Johannes.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Neue Bilder für den Speisesaal: Das wünschten sich die Bewohner und Mitarbeiter des Waldstetter Seniorenzentrums St. Johannes. „Warum nicht selbst gestalten?“, fragten sich Anita Baier-Burth, sie ist Kunstlehrerin an der Martinus-Schule der Stiftung Haus Lindenhof, der Bürgermentor Bernd Krieger und Cornelia

weiter
Kurz und bündig

Lachen in der Kirche

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der evangelischen Versöhnungskirche in Bettringen darf am Donnerstag, 12. Juli, von 16 bis 17 Uhr wieder herzhaft gelacht werden. Beim Lachyoga verhelfen sanfte Bewegungen, Lach- und Klatschübungen, Spiele, Entspannungs- und Atemelemente zu mehr Lebensfreude und Selbstbewusstsein. Anmeldung und Vorkenntnisse sind nicht

weiter

Sparsamer und heller

Austausch Stadtwerke rüsten in Bettringen 1070 Straßenleuchten auf LED um.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Als größter Stadtteil kommt Bettringen nun in einem Pilotprojekt zum Zug: Die Gmünder Stadtwerke werden bis Ende September insgesamt 1070 Straßenleuchten, die oft noch mit Natriumdampf arbeiten, auf modernes LED umrüsten. Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Steffens und Ortsvorsteherin Brigitte Weiß trafen sich am Montag

weiter

DRK und Bergwacht harmonieren bei Übung

Einsatzkräfte Als Szenario wird ein Skisprungtraining an der neuen 75-Meter-Skischanze in Degenfeld angenommen: Insgesamt 30 Helfer meistern die Übung mit Bravour.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Die DRK-Bereitschaft Bettringen führte mit den Ortsgruppen Bettringen, Degenfeld und Weiler sowie der Bergwacht Schwäbisch Gmünd eine Bereitschaftsübung durch. Als Übungsszenario wurde ein Skisprungtraining an der neuen 75-Meter-Skischanze in Degenfeld angenommen: Nach einem Wetterumschwung war es zu einem Blitzeinschlag

weiter

Quartiersarbeit auf dem Programm

Ehrenamt Der Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker zieht Bilanz. Veranstaltungsangebote rund ums Jahr. Der Verein zählt mittlerweile 251 Mitglieder. Zwei Vorstandsmitglieder hören auf.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Bei der Mitgliederversammlung des Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker standen der Dank für ein gelungenes Jubiläumsfest – „15 Jahre Vereinsgründung“ und „10 Jahre Begegnungszentrum Riedäcker“ – im Mittelpunkt.

Katrin Wuchterl, die Vorsitzende des Vereins, berichtete von einem spannenden

weiter
Kurz und bündig

Klavierkonzert am Morgen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum und Café Riedäcker gibt Pianist Michael Schefold am Donnerstag, 5. Juli, ab 10 Uhr ein knapp einstündiges Konzert mit Werken der Klavierliteratur von 1700 bis heute. Die Stücke werden dem Publikum auf unterhaltsame Weise erklärt. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Singen bekannter Volkslieder. Das

weiter

Lesen zur blauen Stunde

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt ein zu einer offenen Lesestunde mit Jutta Lenz am Freitag, 6. Juli, um 17 Uhr im Begegnungszentrum Riedäcker in Bettringen. Es werden verschiedene, meist heitere Kurzgeschichten gelesen.

weiter
  • 187 Leser

Vortrag über Johannesburg

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum und Café Riedäcker referiert am Mittwoch, 4. Juli, Philipp Zürn, Schüler einer zehnten Klasse eines Gmünder Gymnasiums. Er lebte zwischen 2011 bis 2016 in Johannesburg und erfuhr die Postapartheids-Gesellschaft aus erster Hand. Von seinen Erfahrungen wird Zürn im Begegnungszentrum Riedäcker berichten.

weiter

Zwölf Skulpturen weisen den Weg

Besinnung Beim Jahresfest im Haus Lindenhof wird der Skulpturenweg geweiht.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Kein Jahresfest wie zuvor in der mehr als 40-jährigen Geschichte der Stiftung Haus Lindenhof in Bettringen: An diesem Sonntag erleben viele hundert Besucher neben Gottesdienst und Geselligkeit die Eröffnung des neuen Skulpturenwegs „Zum guten Hirten“.

Zwölf Werke, viele davon aus der Sammlung Eberhard Mangold,

weiter

Eine eigene Festmesse für Bettringen

Jubiläum Die 800-Jahr-Feier des Stadtteils ist ein Fest der Kommune und der Kirche.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kirche St. Cyriakus in Bettringen, die Domkirche in Speyer und jene in Aachen haben eines gemeinsam: Komponist Klaus Wallrath hat Festmessen für Gottesdienste dort geschrieben. Hermann Ullrich, Professor für Musikwissenschaften und Musikpädagogik an der Pädagogischen Hochschule (PH) und Leiter des Kirchenchores St.

weiter
  • 181 Leser

Nach 41 Jahren wieder in der Schule

Klassentreffen Die ehemaligen Schüler der Bettringer Uhlandschule tauschen Erinnerungen an die Schulzeit aus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach vielen Jahren kamen sie zurück in ihre Klasse: Die Ehemaligen der Klasse 4b der Uhlandschule Unterbettringen fanden wieder zueinander. Ganze 41 Jahre hat es gedauert, bis sich 19 Mitschüler aus der Grundschule bei einem Klassentreffen wieder gesehen haben. Im alten Klassenzimmer wurden bei einem Glas Sekt Erinnerungen

weiter

Lindenhof öffnet sich kunstvoll

Spiritualität Die Bettringer Einrichtung für Menschen mit Behinderung ergänzt den Glaubensweg Nr. 7 mit einem Skulpturenweg, der mitten durch das Gelände führt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Mit dem Skulpturenweg „Zum guten Hirten“ bereichert die Stiftung Haus Lindenhof nicht nur die Glaubenswege, die im Großraum Gmünd zu Wandern und spiritueller Einkehr einladen. Sie öffnet sich auch selbst, denn der Weg führt mitten durch das Gelände von Haus Lindenhof zwischen Bettringen und Weiler.

Bei der Vorstellung

weiter

Wieder lose Radmuttern

Straßenverkehr Fünfter Fall in diesem Monat in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Serie gelöster Radmuttern setzt sich fort – und wieder geschah es in Bettringen, wie die Polizei am Mittwoch meldete. Dort stellte ein Fahrzeugbesitzer in der Weilerstraße am Dienstagabend fest, dass an seinem abgestellten Auto vier Radmuttern gelöst waren und eine komplett verschwunden war. Es ist bereits der

weiter
  • 860 Leser
Kurz und bündig

Livemusik im Café Riedäcker

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Tanznachmittag mit Liedern des Trios „Nimm 2 + 1“ erwartet die Besucher des Cafés Riedäcker in Bettringen am Freitag, 29. Juni, ab 14.30 Uhr. Für Bewirtung sorgen die ehrenamtlichen Mitglieder des Fördervereins. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 166 Leser

„Stern Nepal“ seit zehn Jahren aktiv

Jubiläum Am 30. Juni in der „Rose“ in Bettingen. Hilfe für Schüler in Nepal.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Vor über zehn Jahren entwickelte sich aus Nepal-Reisenden, Trekking-Guides und Sherpas, die sie aufs „Dach der Welt“ geleitet hatten, eine verbundene Freundschaft. Freunde aus Nepal wurden schon ab 2006 von den Wirtsleuten des „Stern“ in Metlangen eingeladen. Man kümmerte sich während diesen Deutschlandaufenthalten

weiter

Blick auf angenehm Bekanntes

Seniorenarbeit Traudl Hirschauer und Irmtraud Frey sorgen für einen unvergesslichen Nachmittag im Begegnungszentrum Riedäcker.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Es passt in den Raum, wie dafür gemacht“, so fasste es Nadine Praher, Leiterin des Pflegeheims Riedäcker, zusammen. Die Rede war von „Menschenskinder!“, einer Veranstaltung mit der Heimat-Autorin Traudl Hirschauer und einem Veeh-Harfen-Trio um Irmtraud Frey im Begegnungszentrum Café Riedäcker. Das Ambiente:

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Feier zur Sonnwende

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Verein der Gartenfreunde Lindenfeld startet am Samstag, 23. Juni, um 17 Uhr in ein langes Wochenende mit Gartenfest und Sonnwendfeier. Es wird bewirtet – auch mit internationaler Küche. Ab 21 Uhr führt die Fackelprozession von der evangelischen Kirche zum Feldkreuz an der Ödenburgerstraße und zur Sonnwendfeier am Vereinsplatz.

weiter

Mit dem Spatzenbrett im Damen-Doppel

Verein Mitglieder feiern 50 Jahre Damen-Tischtennis bei der SG Bettringen mit einer gelungenen Party.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen kann auf 50 Jahre Damen-Tischtennis zurückblicken. Aus diesem Anlass fand ein großes Jubiläumsfest in der Bettringer Scheffoldhalle statt. Den Auftakt gab es bereits mittags mit den Begrüßungsworten von Abteilungsleiter Stefan Holl und Damenwartin Tanja Waibel. Frank Wendel vom

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Gedichte von Traudl Hirschauer

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt ein zu einem besonderen Nachmittag am Freitag, 22. Juni, Unter dem Motto „Menschenskinder!“ erwartet die Gäste ein poetisch-musikalischer Rundgang von und mit Traudl Hirschauer. Dazu spielt Irmtraud Freys Veeh-Harfen-Ensemble. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt frei.

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren haben am Samstag, 23. Juni, von 10 bis 12 Uhr die Möglichkeit, beim Flohmarkt rund ums katholische Gemeindezentrum bei der Auferstehung-Christi-Kirche im Lindenfeld in Bettringen auf einem kleinen Tisch oder auf einer Decke auf dem Boden ihre Waren anzubieten. Verkauft werden

weiter

Bürgerwunsch ist erfüllt

Spielplätze Standort an der Kurt-Schumacher-Straße bleibt erhalten. Komplett neu aufgebaut. Stadt will „flexibel reagieren“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Eine Entscheidung zurückzunehmen, um einer besseren Lösung Platz zu machen, ist keine Schande. Das sagt Bettringens Ortsvorsteherin Brigitte Weiß zum neu belebten Spielplatz West im Wohngebiet Kirchäcker. Viele Familien sind mit ihren Kindern an diesem Nachmittag dabei, um die neuen Spielgeräte auszuprobieren. Beinahe wäre

weiter

Ziergehölzeschnitt mit der Kettensäge

Fortbildung Beim Obst- und Gartenbauverein Bettringen gab’s Informationen über Pflegemaßnahmen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zum Ziergehölzschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen hatten sich über 20 Teilnehmer eingefunden. Der Garten von Vereinsmitglied Constance Schwarzkopf-Streit bot eine Fülle verschiedenster Pflanzen und reichlich Gelegenheit für Schnitt- und Pflegemaßnahmen. Zunächst ging Fachberater Franz-Josef Klement auf

weiter