Nachrichten aus der Stadt Schwäbisch Gmünd

Leserbeitrag schreiben

Ausstellung im Rathaus

Geschichte Die Spuren der Brünner sind weltweit erkennbar.

Schwäbisch Gmünd. Physiker und Literaten, Mathematiker und Komponisten – alle von Weltruf – hat die Stadt Brünn in ihrer 1000-jährigen Geschichte hervorgebracht. Die Stadt Gmünd als Patenstadt der deutschen Brünner erinnert mit einer Ausstellung im Rathaus an diese Menschen und ihr Wirken.

1945 wurde Zehntausenden deutscher Brünner nicht

weiter

„Über die Subversitivät von Filzstiften ...“

Literatursommer Lesung von Andelka Krizanovic im Atelier von Ira Grau.

Schwäbisch Gmünd. Der Literatursommer Baden-Württemberg in Schwäbisch Gmünd bietet unter dem Motto „Buch. Kunst. Weiblich. Leselust im Atelier“ an besonderen Orten besondere Lesungen mit Autorinnen an. Mit viel Sachverstand und Leselust haben die Stadtbibliothek, die Stabsstelle für Chancengleichheit und die Gmünder VHS ein ambitioniertes

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Beim Rangieren mit seinem Mercedes Benz beschädigte ein 52-Jähriger am Sonntag gegen 11.30 Uhr einen BMW, der auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters im Schindelackerweg abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.

weiter
  • 240 Leser
Leserbeiträge
Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd 1884 Einladung zum Tag der offenen Gartentür
Das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester  lädt zum Serenadenkonzert auf die Remsparkbühne
Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester Serenadenkonzert des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters auf der Remsparkbühne
Interessengemeinschaft Streuobst Weiler Kirschen-Schnittkurs mit Franz-Josef Klement
Die Teams sind stolz auf ihre bestandenen Prüfung.
Hundesportclub Gmünd Erfolgreiche Begleithundeprüfung
von Leser Harald Seiz Zum Artikel "Rechtsstreit zum Zeiselberg?"

Integration Lernwerkstatt für Flüchtlinge

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 19. Juli, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o., Goethestraße 65.

Unter anderem wird dabei die Gmünder „Lernwerkstatt für Flüchtlinge“ vorgestellt.

Außerdem berichtet der Vorstand des Arbeitskreises über seine jüngsten Aktivitäten. Alle Interessierte

weiter

Einblick in private Gärten

Schwäbisch Gmünd. Der Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd läd ein zum Tag der offenen Gartentür. Am Sonntag, 29. Juli, ab 11 Uhr sind die Gärten in Kleindeinbach von Heide Schultz (Hespelerstraße 60), und von Familie Jung (Hangendeinbacher Straße 1) geöffnet. Es werden Gärten mit Blumenrabatten, Seerosenteich, Steingarten, Efeu- und Thujahecken

weiter

Erinnerung an Leutze

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 18. Juli, jährt sich der Todestag Emanuel Leutzes zum 150. Mal. Aus diesem Anlass treffen sich Interessierte um 21 Uhr an der vor Leutze-Informationstafel in der Rinderbacher Gasse.

Bürgermeister Dr. Joachim Bläse eröffnet die Nachtwache. Svenja Müller, Flötistin, umrahmt die Gedenkfeierlichkeit musikalisch. Im Anschluss

weiter

„Integration ist Geben und Nehmen“

Integration Oberbürgermeister Richard Arnold und Pfiff-Chefin Franka Zanek zeigen etwa 100 Flüchtlingen Wege, wie sie in Schwäbisch Gmünd ankommen können.

Schwäbisch Gmünd

Ahmad lebt seit zwei Jahren und drei Monaten in Gmünd. Er kommt aus Syrien. Ahmad hat am Montagabend in der Gmünder „Eule“ die Auftaktveranstaltung Integrationsmanagement umrahmt. Er jonglierte mit Bällen und Kegeln. Gelernt hat Ahmad dies auf dem Gschwender Rappenhof. Ein Jahr lang war er immer wieder dort. Gelernt hat

weiter
  • 5

Versiert auf der Bühne

Musik Unterstufenensembles des Scheffold-Gymnasiums spielen.

Schwäbisch Gmünd. Im Musiksaal der Schule war das jährliche Unterstufenkonzert des Scheffold-Gymnasiums. Unterstufenchor und Unterstufenorchester hatten zuvor zwei Tage lang bei einer Musikfreizeit im Gästehaus Schönblick ihren Stücken den letzten Schliff gegeben.

Das Unterstufenorchester unter der Leitung von Diana Magg und Manuela Essig, präsentierte

weiter
Kurz und bündig

Mittagskonzert im Verbund

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 18. Juli, um 12 Uhr ist im Musiksaal der Schiller-Realschule im Verbund ein Mittagskonzert mit dem Schulchor, der Band, der Tasteninstrumente-AG „klasse-im-puls!“ und Beiträgen einzelner Klassen.

weiter
  • 101 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Radlertreff

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 18. Juli, ist um 19 Uhr beim Stadtwirt in Strassdorf der ADFC-Radlertreff. Es wird informiert über bereits gefahrenen Radtouren und über die kommenden Aktivitäten.

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Herzenswege

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 17. Juli, und am Dienstag, 31. Juli, entfällt die Sprechstunde der Herzenswege im Amt für Familien und Soziales.

weiter
  • 103 Leser

Von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Geschichte Dr. Rudolf Landrock referiert bei den Torhausgesprächen über die Geschichte Böhmens und Mährens.

Schwäbisch Gmünd. Der Bundesvorsitzende des Heimatverbands der Bruna, Dr. Rudolf Landrock, sprach bei den Torhausgesprächen des Vereins „Brücke nach Osten“ zur Besiedelung von Böhmen und Mähren.

Nach der frühkeltischen Besiedelung und den Wirren der Völkerwanderung übernahmen um 800 die Przemysliden die Herrschaft über Böhmen und hundert

weiter

Fachhochschulreife in der Tasche

Abschluss BKFH, BKFR II und BK II an der Kaufmännischen Schule.

Schwäbisch Gmünd. Nach den Abschlussprüfungen des „Berufskollegs „zum Erwerb der Fachhochschulreife“ (BKFH, BKFR II und BK II) gab es bei der Zeugnisübergabe viele freudige Gesichter. Das Programm wurde musikalisch von der Schulband der Kaufmännischen Schule untermalt. Oberstudiendirektorin Karin Wagner und Oberstudienrätin Barbara

weiter

Als Fachkräfte dringend gebraucht

Ausbildung Nach drei Jahren Ausbildung am Institut St. Loreto und einem Jahr Berufspraktikum sind 41 staatlich anerkannte Erzieherinnen bereit für den Einsatz in Kindertageseinrichtungen

Schwäbisch Gmünd

Grund zur Freude hatten die 41 Absolventinnen des Instituts St. Loreto, die zum Abschluss ihres einjährigen Berufspraktikums ihre Zeugnisse mit der staatlichen Anerkennung als Erzieherinnen erhielten. In einer Feierstunde wurden sie von ihren Praxisdozenten geehrt und festlich verabschiedet. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer dreijährigen

weiter

Jüdischem Teil von Gmünds Geschichte Heimat geben

Stadtgeschichte Die Stadt will die Imhofstraße 9 erwerben. Die Stadträte entscheiden vor der Sommerpause.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt will von der Stiftung Heiligenbruck die ehemalige Synagoge in der Imhofstraße 9 für einen symbolischen Euro übernehmen. Sie begründet dies mit der Bedeutung dieses Baudenkmals. Sie sieht zudem die Chance, in der Imhofstraße 9 einen Ort zu schaffen, an der „jüdisches Leben der Stadt Gmünd wieder eine Heimat finden kann“,

weiter
  • 5

Stopp für Fußgänger am Königsturm

Verkehr Bauarbeiter entfernen die Platten am Weg beim Königsturm. Fußgänger müssen sich an der Ecke Königsturm- und Rosenstraße bis auf Weiteres auf Umwege einstellen.

Schwäbisch Gmünd

Für Fußgänger ist am Königsturm derzeit kein Durchkommen. Die Bauarbeiten für den neuen Weg haben begonnen, der vom Zeiselberg über die Königsturmstraße vorbei am Turm durchs Deyhle-Areal und die Imhofstraße in den Stadtkern führen soll. Bis Dezember ist die Bauzeit für dieses Projekt vorgesehen, das vor der Remstal-Gartenschau verwirklicht

weiter

Prorektoren wiedergewählt

HfG Leitungen im Bereich Forschung und im Bereich für Hochschulentwicklung in ihren jeweiligen Ämtern bestätigt.

Schwäbisch Gmünd. Die Prorektorin für Forschung, Professorin Dr. Dagmar Rinker, und der Prorektor für Hochschulentwicklung, Professor Ulrich Schendzielorz, wurden in der Senatssitzung der Hochschule für Gestaltung in ihrem Amt bestätigt.

Dagmar Rinker ist seit 2012 Professorin für Designgeschichte, Designforschung und Ausstellungstheorie im Fachbereich

weiter
  • 4
  • 679 Leser

In Eigenregie um Millionen billiger?

Investition Bürgerinitiative Taubental wirbt für ihren Alternativvorschlag

Schwäbisch Gmünd. Im Vorfeld der Sitzungen von Ausschüssen und Gemeinderat meldet sich die Bürgerinitiative Taubental zu Wort. Sie nimmt zu den Beratungen über das Hallenbad-Projekt Stellung. Wörtlich heißt es:

„Die Stadt Gmünd will sich noch in diesem Monat vom Gemeinderat die Ermächtigung geben lassen, mit Privatinvestoren den Bau eines großen

weiter
  • 4
  • 143 Leser

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Das Sommerfest der „Gespräche am Vormittag“ im Garten des Paul-Gerhardt-Hauses ist am Mittwoch, 18. Juli, ab 14 Uhr – abweichend von der Angabe im Flyer. Alle bisherigen Teilnehmerinnen und neue Interessentinnen sind willkommen. Danach ist Sommerpause bis 19. September.

weiter
  • 212 Leser

Sommerferienprogramm

Schwäbisch Gmünd. Im Sommerferienprogramm ist für verschiedene Veranstaltungen noch eine Teilnahme möglich. Anmeldung beim i-Punkt unter (07171) 603 4250 oder persönlich vor Ort.

weiter
  • 212 Leser

Zweiter Sturm auf den Turm

Sportevent Mehr Teilnehmer beim Lauf auf den Himmelsstürmer.

Schwäbisch Gmünd. Der zweite „Turm-Sturm“, der Lauf auf den Himmelsstürmer am Sonntag, 22. Juli, steht an. Beim zweiten „Turm-Sturm“ werde es im Landschaftspark zwar nicht so viele zusätzliche Angebote geben, so die Organisatoren, dafür können deutlich mehr Sportler an den Start gehen. In diesem Jahr gibt es die Möglichkeit,

weiter
  • 1

Vormoderne Kriminalität

Vortrag „ Urfehdewesen der Reichsstadt Gmünd bis ins 17. Jahrhundert“.

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 16. Juli, um 19 Uhr zum Vortrag des Leiters des Stadtarchivs, Dr. David Schnur, im Saal der VHS am Münsterplatz ein. Thema ist „Das Urfehdewesen der Reichsstadt Gmünd vom 15. bis ins 17. Jahrhundert“.

Vom späten 14. bis ins frühe 17. Jahrhundert sind fast 100 Urfehden überliefert, die

weiter

Gedenken an Drogentote

Suchthilfe Öffentliche Veranstaltung am Samstag, 21. Juli.

Schwäbisch Gmünd. Die Sucht- und Straffälligenhilfeeinrichtung der Sozialberatung Schwäbisch Gmünd gedenkt der verstorbenen Drogenkonsumenten mit einer öffentlichen Veranstaltung unter dem Motto „Drogenkonsum zwischen Leben und Tod“ am Samstag, 21. Juli, ab 10.30 Uhr in der Fußgängerzone Ledergasse.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Bürgermeister

weiter

Vom Ohrwurm und vom Tinnitus

Festival Kirchenmusik Kinderkantorei „GioChoro“ aus Ditzingen begeistert auf der Bühne der Theaterwerkstatt am Sonntag mit EKM-Kinderprogramm.

Schwäbisch Gmünd

Sie machten ihrem Namen Ehre, die 60 Mitwirkenden der Kinderkantorei „GioChoro“ Ditzingen in der Theaterwerkstatt. Denn übersetzt bedeutet der Name so viel wie lustiger Chor. Mit dem Singspiel „Der Ohrwurm und die verschwundenen Töne“ nahmen sie das aktuelle Gesundheitsthema Tinnitus und die verlernte Kunst

weiter
  • 5

Gartenfreunde holen sich reichlich Inspiration

Ausflug Lehrfahrt der Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd führt nach Augustenberg, Hambach und Maulbronn.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Tage waren die Gartenfreunde in der sonnigen Pfalz unterwegs, um Lehr- und Versuchsbetriebe, Gartenanlagen, das Hambacher Schloss und Kloster Maulbronn zu besichtigen.

Die Anreise erfolgte nach Augustenberg bei Karlsruhe. Der Obsthof dort ist ein Lehr- und Versuchsbetrieb des Landes. Hier sind auf 15 Hektar 20 000 Obstbäume jeglicher

weiter

Theater gegen Mobbing

Prävention „Aktion sicheres Gmünd“ will Schüler sensibilisieren.

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitsbereich Jugend der „Aktion sicheres Gmünd“ hatte jüngst die „Wilde Bühne“ mit den zwei Präventionstheaterstücken „Lukas im Netz“ und „Die Kartoffelkrise im Schullandheim“ in der Mensa des Parler-Gymnasium zu Gast.

„Die Kartoffelkrise im Schullandheim“ setzt sich

weiter
Kurz und bündig

Willkommen auf Hawaii

Schwäbisch Gmünd. Bis Samstag, 1. September, ist die Sommerausstellung „Willkommen auf Hawaii“ mit einem täglich wechselnden Medienangebot im Erdgeschoss der Gmünder Stadtbibliothek zu sehen. Unter dem Motto „Aloha und Mahalo“ präsentiert die Stadtbibliothek in ihrer Sommerausstellung neben spannenden Schmökern auch Reiseliteratur und Jugendbücher.

weiter
Kurz und bündig

Weibliche Rapper am Start

Schwäbisch Gmünd. Von Samstag, 21., bis Sonntag, 22. Juli, steigt die erste die Erste „Sister Speak Jam VOL. 1“ mit „Tice“, „Red Perry“ und „Girl Power“, das Graffiti-Movie im Esperanza in der Benzholzstraße 8. Schon immer gab es gefeierte Female-MCs aus aller Welt, und trotzdem sind Frauen im Hip Hop unterrepräsentiert. Die JKI und die Esperanza-Crew

weiter
Kurz und bündig

Brunch Café Paletti

Schwäbisch Gmünd. Das Café Paletti lädt am Sonntag, 22. Juli, von 11 bis 14 Uhr zum Brunch am Mühlbergle ein. Für den kulinarischen Genuss sorgt der Verein „Begegnung der Kulturen“. Damit die Ohren und Augen nicht zu kurz kommen, wird die Folkband „trad+“ mit neuen Kreationen und mit gut abgehangenen Melodien für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen.

weiter
Kurz und bündig

Meisterprüfung Teil III

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgmeinschaft Erwachsenenbildung an der Gewerblichen Schule bietet in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Ostalb einen Vorbereitungskurs für die Meisterprüfung Teil III im Handwerk an. Der Lehrgang bereitet auf den betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Hauptteil der Meisterprüfung aller Handwerksberufe

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde des VDK

Schwäbisch Gmünd. Der Sozialverband VdK berät: Am Dienstag, 17. Juli, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr hält Mathias Pfeiffer in der Kappelgasse 13, KSK-Gebäude, seine Sprechstunde ab. Er beantwortet Fragen zum Sozialrecht. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Bossa Nova, Tango und Bolero

Schwäbisch Gmünd. „Hispanova Ritmica“ entführt die Zuhörer am Freitag, 20. Juli,    um 20 Uhr im Kulturcafé a.l.s.o. in die zauberhafte Klangwelt des südamerikanischen und iberischen Lebensgefühls. Peter Junginger (Kontrabass), Wolf Berger und Gudrun Malthaner-Berger (Percussion und Akkordeon) präsentieren ausdrucksstark Bossa Nova, Bolero, Tango und

weiter
  • 162 Leser

Es lebe die Freundschaft

Städtepartnerschaft Den französischen Nationalfeiertag 14. Juli begeht der Verein mit einem Vortrag von Prof. Dr. Gerhard Fritz im Antiber Garten.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem neuen Programm am 14. Juli und einer neuen Beauftragten für Antibes feiert der Verein Städtepartnerschaft den französischen Nationalfeiertag, der dieses Jahr aufs Wochenende und einen herrlichen Sommertag fällt. Vorsitzender Lukas Schachner begrüßt weit über 50 Gäste im Antiber Rosengarten. Sogar aus Schorndorf hatten sich

weiter

BI: Stadt ist „ignorant und bürgerfern“

Zeiselberg Bürgerinitiative vermisst Bürgerbeteiligung und wirft Stadtverwaltung „demokratische Bankrotterklärung“ vor.

Schwäbisch Gmünd. Mit „äußerster Verwunderung“ nehme die Bürgerinitiative Zeiselberg die Nachrichten zur Kenntnis, dass im Bauausschuss der vorhabenbezogene Bebauungsplan nicht diskutiert werden soll, obwohl es rund 70 Einwände von Gmünder Bürgern gegeben habe. Das schreibt die BI in einer Pressemitteilung am Sonntagabend. „Auch die

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Gmünder genießen ihr Italien

Italienische Nacht Bestes Wetter und beste italienische Popmusik sorgen am Samstag für erstklassige Stimmung rund um den Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd

Italienische Nächte in Gmünd sind längst beliebte Tradition. Seit 2010 gibt es diese Nacht der Nächte – und sie ist ein über die städtischen Grenzen hinaus beliebtes Event. Und zwar nicht nur beim italienischen Teil der Bevölkerung. Bei bestem Wetter belebte sich am Samstag der Marktplatz von der Siegessäule bis zum Marienbrunnen.

weiter

Kleine Affen und wilde Piratenmütter

Familienaktionstag Kinder und Eltern erleben sonnige Samstagstunden im Spitalhof.

Schwäbisch Gmünd. Kinderlachen wies von Weitem den Weg in den Spitalhof, auf dem der Familienaktionstag stattfand. Gleich am Anfang wurde es bunt. Aus dem Fundus der Musical-Kids wählten Kinder und Eltern das Outfit für „Das etwas andere Familienfoto“. Ein begehrter Platz vor der Linse, der die geheimen Familienträume zeigte: Söhnchen mit

weiter

Eine Eröffnung im Gmünder Münster mit allen Sinnen

Musik Das Festival Europäische Kirchenmusik beginnt. In dreieinhalb Wochen fast 30 Konzerte.

Schwäbisch Gmünd. Mit allen Sinnen. Das Motto des Festivals Europäische Kirchenmusik hat am Freitagabend die Menschen in Schwäbisch Gmünd voll im Griff. Viele von ihnen erleben den Eröffnungsgottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster mit den ersten musikalischen Höhepunkten des Festivals.

Mit den Sinnen beschäftigt sich die Münchner Regionalbischöfin Susanne

weiter

Baudenkmal für einen Euro

Stadtgeschichte Das Haus in der Imhofstraße 9 soll den Besitzer wechseln.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtverwaltung will das Gebäude in der Imhofstraße 9, in dem eine der ältesten Synagogen Deutschlands vermutet wird, für den symbolischen Wert von einem Euro von der Stiftung Heiligenbruck erwerben. Einen entsprechenden Antrag wird die Stadtspitze am kommenden Mittwoch, 18. Juli, um 18 Uhr im Bau- und Umweltausschuss

weiter

Wie es am Zeiselberg weitergeht

Stadtentwicklung Über die Pläne für eine Gaststätte entscheidet der Gemeinderat am 25. Juli – ohne Vorberatung.

Schwäbisch Gmünd. 1000 Unterschriften hat die Bürgerinitiative Zeiselberg gesammelt, um sich gegen die Dimension der geplanten Gaststätte am Zeiselberg auszusprechen. Zudem haben etwa 60 bis 70 Personen Einwände zu den Plänen für den Zeiselberg erhoben. Konkret zum Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans für eine Gaststätte dort, der einen Monat

weiter

Einige Abiturienten bekommen Preise

Feier Insgesamt 73 Abiturienten des Technischen Gymnasiums bekommen am Freitagabend ihre Abschlusszeugnisse im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Sie haben es geschafft: Ihr erfolgreiches Abitur haben 73 Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums der Gewerblichen Schule am Freitagabend im Stadtgarten gefeiert. Schulleiterin Sabine Fath gratulierte zu den hervorragenden Ergebnissen.

Die beste Leistung erreichte ein Schüler im Profil Mechatronik mit einem Schnitt von

weiter

Das Finale am Remsstrand

Schwäbisch Gmünd. Letztmals präsentiert die Gmünder Tagespost an diesem Sonntag, 15. Juli, das Public Viewing am Remsstrand. Um 17 Uhr flimmert das Finale Frankreich gegen Kroatien über die Leinwand. Vor dem Spiel wird GT-Sportchef Werner Röhrich mit Alexander Stütz, Präsident des FC Normannia, über die Weltmeisterschaft und die Normannen in der Oberliga

weiter
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 17. Juli, bietet das „EnergiekompetenzOstalb“ in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14 bis 16.15 Uhr im Eckpunkt Energie der Stadtwerke in der Bürgerstraße 5, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde Herzenswege

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 17., und 31. Juli, entfällt die Sprechstunde der Herzenswege im Amt für Soziales.

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Spanisch für Anfänger

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet einen Anfängerkurs Spanisch an. Es gibt acht Termine vom 16. bis 26. Juli. Der Kurs ist ideal für alle, die schnell einen Einblick in die Landessprache ihres Reiseziels bekommen möchten. Authentische Redewendungen und Sätze des alltäglichen Lebens helfen, sich sprachlich in einem spanischsprachigen Land zurechtzufinden.

weiter

Eine Eröffnung mit allen Sinnen

Musik Das Festival Europäische Kirchenmusik beginnt. In dreieinhalb Wochen fast 30 Konzerte. Preis an Gewinner des Kompositionswettbewerbs.

Schwäbisch Gmünd

Mit allen Sinnen. Das Motto des Festivals Europäische Kirchenmusik hat an diesem sommerlichen Freitagabend die Menschen in Schwäbisch Gmünd voll im Griff. Viele von ihnen erleben den Eröffnungsgottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster mit den ersten musikalischen Höhepunkten des Festivals, nicht wenige erfahren ihre Sinne in Straßencafés

weiter

Unfall mit Verletzten auf der B 29 in Gmünd

B 29 wieder frei

Drei Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagabend auf der B 29 - Aalener Straße verletzt. Das teilt die Polizei mit. Demnach war ein 30-jähriger BMW-Fahrer gegen 19.10 Uhr in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung zur Seitenstraße der Aalener Straße wollte er nach links in diese einbiegen und

weiter
  • 5
  • 7859 Leser

SPD-Politiker unterwegs

Sommertour Christian Lange (SPD) besucht Vereine und Einrichtungen.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange wird im Rahmen seiner traditionellen Sommertour Städte, Gemeinden, Vereine, Unternehmen und Einrichtungen in seinem Wahlkreis besuchen, um sich vor Ort ein Bild machen zu können. In Gmünd wird Lange unter anderem das Polizeirevier und die Firma Weleda besuchen.

weiter
Kurz und bündig

Höhlen, Mythen, Löwenmensch

Schwäbisch Gmünd. Im Museum im Prediger stehen an diesem Samstag, 14. Juli, um 11 Uhr wieder die „Museumsfüchse“ im Programm. Unter dem Motto „Höhlen, Mythen, Löwenmensch“ geht es für Besucher auf eine Zeitreise in die Steinzeit.

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Tour auf Remstalradweg

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 15. Juli, geht es auf dem Remstalradweg bis Grunbach, hinauf nach Buoch und durch den Wald zum Hörnleskopf und zur Einkehr in den Biergarten am Hanweiler Sattel. Danach durch die Weinberge zu den Kunstwerken „Korber Köpfe“ und nach Waiblingen. Von dort per Bahn zurück nach Gmünd. Streckenlänge 70 Kilometer. Start um 9

weiter
  • 213 Leser

Staufersagaverein unterstützt Kulturcafé

Spende Der „Verein Begegnung der Kulturen“ erhält für sein neues Projekt 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Der Verein „Begegnung der Kulturen“ durfte sich kürzlich über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Übergeben hatten sie die beiden Vorstandsmitglieder des Staufersaga-Vereins, Sonja Westphal und Alexander Koller, im Kulturcafé „Paletti“. Das Geld war bei der diesjährigen Gmünder Automeile von den Mitglieder

weiter