Sachschaden von rund 10 000 Euro

Beim Auffahrunfall wird keiner verletzt.
  • 1507273926_phpabvDoc.jpg
Iggingen. Vor der Ampelanlage auf Höhe Böbingen fuhren am Donnerstagabend zwei Fahrzeuge aufeinander. Weil die vorausfahrende 23-Jährige gegen 18.20 Uhr zum Abbiegen nach links langsamer wurde und der nachfolgende 50-jährige Autofahrer dies nicht rechtzeitig erkannte, prallten die Fahrzeuge aufeinander. Nach Polizeiangaben entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro.
zurück
© Gmünder Tagespost 06.10.2017 09:12
Ist dieser Artikel lesenswert?
1417 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.