Polizeibericht Feuerwehreinsatz bei Grillparty

Böbingen. Die Freiwillige Feuerwehr Böbingen rückte am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr mit 20 Einsatzkräften in die Mögglinger Straße aus, weil dort eine starke Rauchentwicklung gemeldet worden war. Das berichtet die Polizei.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner das Feuer, das bei einer Grillparty wohl durch verbranntes Reisig entstanden war, bereits selbst gelöscht.

© Gmünder Tagespost 26.03.2018 20:17
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.