Polizeibericht

2000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 41-Jähriger verursachte am Dienstag gegen 17.40 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstanden ist. Mit seinem Renault fuhr er im Glockekreisel auf den VW eines 21-Jährigen auf, weil er laut Polizeibericht nicht aufpasste. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

© Gmünder Tagespost 14.03.2018 21:37
611 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.