POLIZEIBERICHT

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Als ein 28-Jähriger am Donnerstagnachmittag nach der Ausfahrt aus dem Einhorn-Tunnel in Richtung Aalen verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr ihm der nachfolgende 51-jährige Fahrer eines Daimlers ins Heck. Auf rund 1000 Euro wurde der entstandene Schaden geschätzt.
© Gmünder Tagespost 11.09.2015 22:19
1002 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.