Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 34-Jähriger seinen VW am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr auf der B 29 an der Abfahrt Schwäbisch Gmünd anhalten. Ein 23-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem BMW auf, teilt die Polizei mit. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

© Gmünder Tagespost 28.05.2018 22:02
452 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.