Polizeibericht

Arbeitsunfall

Eschach. Ein 41-jähriger Arbeiter ist am Montagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in der Hirtengasse in Eschach schwer verletzt worden, berichtet die Polizei. Er arbeitete unter einer mehrere hundert Kilo schweren Montagevorrichtung, als diese brach und den Mann traf. Vermutlich zog er sich zumindest eine Beinfraktur zu und wurde zur Behandlung in die Stauferklinik eingeliefert.

© Gmünder Tagespost 12.06.2018 22:10
1047 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.